Kisha World

Willkommen in der verlorenen Welt
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Mizuki Sakamoto

Nach unten 
AutorNachricht
Mizuki

avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 281
Alter : 98
Ort : Kisha World.
Anmeldedatum : 05.09.08

Charakterbogen
Gut oder Böse: gut
Perle: weiß
Lebenspunkte::
300/300  (300/300)

BeitragThema: Mizuki Sakamoto   Fr Sep 05, 2008 3:47 pm

Name:
Mizuki Sakamoto

Alter:
15 Jahre alt.

Gut oder Böse:
Gut.

Heimat:
Osaka l Japan.

Perle:
Trägt die Farbe weiß.

Charakter:
Mizuki war eine sehr ruhige Person. Oft allein und vereinsamt. Doch seit sie in dieser Welt ist, hat sie eine Veränderung durchgemacht. Sie hat mehr Selbstbewusstsein und ihre Einsamkeit überwunden . Im Großen und ganzen ist sie eine nette Person, die aufgeschlossen und vielleicht ein bisschen naiv ist. Man findet in ihr eine Freundin auf die man sich immer verlassen kann. Allein sollte man sie, jedoch nicht lassen denn sonst folgt sie einem ans Ende der Welt. Achtung sie kann hysterisch werden.


Stärken:
Mizukis Stärken liegen darin sich zu tarnen und Leute aus zu spionieren. Eine weitere Stärke des
Mädchens ist der Umgang mit dem Schwert. Im Schwertkampf kann ihr keiner was vormachen.
Den Umgang mit der Perle erlernt sie gerade, doch sie ist in der Lage, große Landflächen ein zu
frieren.

Schwächen:
Eine Schwäche des Mädchens ist eindeutig die Angst. Sie wird oft von ihren Ängsten überrumpelt und kann sich nur schwer von ihnen befreien. Ansonsten ist sie mit dem Umgang des Eises noch nicht so gut geübt und kann es deshalb nicht lange anwenden.

Waffen:
Mizuki kämpft mit ihrem Element und mit einem Samurai Schwert.

Element:
Eis und Kälte.

Lebensgeschichte:
Mizuki war das typische Kind reicher Eltern, die niemals zuhause waren. Sie hatte einen Hauslehrer, tausenden von Buttlern, Dienstmädchen und Spielsachen, doch allein zu spielen machte nunmal keinen Spaß. Auch die Leute, die daführ bezahlt wurden, um mit ihr zu spielen wurden auf die dauer langweilig. Am Ende saß sie, sowieso wieder allein auf ihrer Schaukel und starrte ins Leere. Kein besonders schönes Leben. Doch ein Lichtblick erhellte das so langweilige Leben des Mädchens. Sie sollte zu ihren Eltern nach Tokyo um dort eine staatliche Schule zu
besuchen. Im Winter würde es soweit sein. Ein Tag vor der Abreise fand das Mädchen auf einem Spaziergang eine Perle im Schnee. Sie trug die Farbe des Winters und das Mädchen fand gefallen an dieser Perle. Also steckte sie sie in einen kleinen Beutel um sie zuhaus, in eine Statulle zu verfrachten. Am nächsten Tag hing sie sich die Kette um und stieg in das schwarze Auto mit dem Wappen ihrer Familie. Ein Schneesturm tobte und wie es so kam, rutsche das Auto auf den glatten Straßen eine Klippe hinuter. Alle sollten sterben. Doch als das Mädchen die Augen öffnete
fand sie nicht den Tod, sondern ein altes mittelaltermäßiges Dorf vor.

Kam wie in diese Welt ?:
Durch einen Autounfall.

Normales Aussehen (menschliches aus der normalen Welt) :
Spoiler:
 


Besondere (perlen verwandlung ):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mizuki Sakamoto
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kisha World :: Alles zum RPG :: Charabogen-
Gehe zu: